Markisen

Fassaden-Markisen

Fassaden-Markisen
WAREMA Fassaden-Markisen können auch an schrägen Fassadenflächen montiert werden. Flexibilität und technische Finesse machen sie zu einer professionellen Sonnenschutz-Variante für moderne Objekt-Fassaden
Fenster-Markisen mit ZIP-Führung
Eine Sonnenschutzlösung sollte nicht nur effizient sein, sondern sich auch in die moderne Architektur integrieren oder ein optisches Highlight zur Abrundung der Fassadengestaltung setzen. Die einzigartige Lösung: Fenster-Markisen mit ZIP-Führung.  
Fallarm-Markisen
Bei unseren Fallarm-Markisen ist das Markisentuch nach vorn ausgestellt statt senkrecht an der Fassade ausgerichtet.So ist auch bei ausgefahrener Markise Durchsicht nach draußen möglich. Architektonisch strenge Formen lockert die Fallarm-Markise auf. Einfamilienhäusern verleiht sie einen mediterranen und leichten Charakter. 

Terrassen-Markisen

Gelenkarm-Markisen
Unsere Gelenkarm-Markisen sorgen für angenehmen Schatten auf Balkon und Terrasse: ästhetisch ansprechend und technisch ausgereift. Die offenen Gelenkarm-Markisen 530 und G60 werden überall dort montiert, wo das Tuch geschützt ist. Der Typ H60 ist eine halbgeschlossene Gelenkarm-Markise. Tuch und Technik werden optimal vor Regen und Verschmutzung von oben geschützt. Die Gelenkarm-Markise 700S wurde für den Schacht-Einbau konzipiert. Durch die flexible Ausführung mit oder ohne Blende lässt sie sich optimal in die Fassade integrieren.
Kassetten-Markisen
Bei dieser Markise schützt eine Kassette Gestellteile und Markisentuch vor Witterungseinflüssen.
Seiten-Markise Typ 390
Die Seiten-Markise ist der praktische Seitenschutz für Balkon und Terrasse. Sie schützt gleichzeitig vor tiefstehender Sonne, leichtem Wind und neugierigen Blicken. In Stoff- und Farbauswahl stehen die Seiten-Markisen den WAREMA Terrassendächern in nichts nach. Auch Farbkombinationen sind möglich.Das Tuch ist im eingefahrenen Zustand optimal in der Kassette vor Staub und Schmutz geschützt. Und jetzt neu - mit schrägem Tuchverlauf passt sich die Seiten-Markisez. B. der Neigung des WAREMA Terrassendachs optimal an.Mit einem Handgriff ist sie ganz leicht herausziehbar. Der Handgriff wird auf der Gegenseite in einen Griffhalter eingehakt. Für ein straffes Tuch, welches Sie aus über 300 Stoffen auswählen können, sorgt eine integrierte, vorgespannte Federwelle.Eine weiteres Highlight bei den Seiten-Markisen ist die Kombination aus Durchsicht und Sichtschutz.Das ermöglicht die transparente PVC-Folie in Kombination mit Soltis 92-Stoffen. Durch die Transparenz ist die Sicht nach Außen ungestört und der Schutz vor Wind und Wetter trotzdem gegeben.
Pergola-Markise
Die Pergola-Markise vereint Komfort und Funktionalität durch bequeme Bedienbarkeit und hohe Wetterbeständigkeit.  Dank secudrive® - der innovativen Führung per Federstahlband - kann die Bespannung direkt durch die geraden oder gebogenen Führungsschienen geführt werden. Optional bietet ein mitlaufendes Verstärkungsprofil perfekte Sicherheit, ohne die Optik zu beeinträchtigen. Als weiteres Ausstattungsmerkmal ist ein per Kurbel bedienbares Volant-Rollo erhältlich. Dieses schützt optimal vor leichtem Abendwind, tiefstehender Sonne und neugierigen Blicken.

Wintergarten-Markisen

Wintergarten-Markise W5
Die WAREMA Wintergarten-Markise W 5 passt sich als gebogene Markise den jeweiligen Gegebenheiten ideal an. Die Wintergarten-Markise funktioniert nach dem Gegenzug-Prinzip. Beim Ausfahren wird das Markisentuch von der Tuchwelle abgewickelt und gleichzeitig das Fallrohr durch ein in den Führungsschienen laufendes Zugband herausgezogen. Eine vorgespannte, im Fallrohr eingebaute Federmechanik sorgt für optimale Tuchspannung.
Wintergarten-Markise W6
Die WAREMA Wintergarten-Markise W6 eignet sich dank ihrer kompakten Bauweise besonders für die Verschattung kleinerer Flächen. Sie funktioniert nach dem Gegenzug-Prinzip: Beim Ausfahren wird das Markisentuch von der Tuchwelle abgewickelt und das Ausfallprofil durch ein Zugelement in den Führungsschienen herausgezogen. Optional kann die Wintergarten-Markise mit einer integrierten Sensorik ausgestattet werden.
Wintergarten-Markise W7
Die WAREMA Wintergarten-Markise W 7 wird als außenliegender Sonnenschutz bei abgewalmten oder abgeschrägten Wintergärten angebracht. Die Funktion der Markise beruht auf dem Prinzip des Gegenzuges. Eine optimale Tuchspannung wird durch Gasdruckfedern in den Führungsschienen erreicht.
Wintergarten-Markise W8
Die WAREMA Wintergarten-Markise W8 sorgt an großen Glasflächen  von waagerecht bis senkrecht für angenehmen Schatten. Sie funktioniert nach dem Gegenzug-Prinzip. Beim Ausfahren wird das Markisentuch von der Tuchwelle abgewickelt und das Ausfallprofil durch ein in den Führungsschienen laufendes Zugelement herausgezogen. Optional kann die Wintergarten-Markise mit einer integrierten Sensorik ausgestattet werden.
Wintergarten-Markise W10
Die innenliegende WAREMA Wintergarten-Markise W10 ist auch als "Unterglas-Markise" bekannt. Sie findet Einsatz als Verschattung von verglasten Terrassendächern, Pergolen und Wintergärten. Die patentierte innovative secudrive®-Führung, eine Führung per Federstahlband, führt das Tuch bis ans Ende der Führungsschienen. So entsteht kein Lichtspalt zwischen Schiene und Bespannung. secudrive® sorgt außerdem für eine optimale Tuchspannung über die gesamte Länge hinweg. Mit einem Volant-Rollo kann man sich nun auch gegen tiefstehende Sonneneinstrahlung schützen. Das Volant-Rollo ist per Kurbel bedienbar.
Wintergarten-Markise W10²
Die Wintergarten-Markise W10² verbindet einzigartige Funktion mit perfektem Design: Sie kann zwei unterschiedliche Stoffe in einer Führungsschiene kombinieren. So bietet sie je nach Bedarf Abdunkelung oder Blendschutz. Eingesetzt wird die Wintergarten-Markise W10² innenliegend zur Verschattung von Lichtschächten und Atrien. Hinzu kommen alle Vorteile von secudrive®, der neuen Führung per Federstahlband, die bereits in der Wintergarten-Markise W10 eingesetzt wird. Je nach Bedarf wird eine der Bespannungen direkt in der Führungsschiene geführt.Klicken Sie auf die Abbildungen, um sich eine vergrößerte Darstellung anzusehen!
Wintergarten-Markise W20
Die Wintergarten-Markise W20 beeindruckt neben ihrer dezenten Blende und den filigranen Führungsschienen mit einer ganz anderen Besonderheit - dem Führungssystem secudrive®. Das Federstahlband verhindert das Entstehen von Lichtspalten zwischen Tuch und Schiene und verspricht eine ganzheitliche Verschattung in Verbindung mit einer hervorragenden Tuchspannung. Mit ihrer flachen und kompakten Bauweise passt sie sich nahtlos der Gestaltung von Wintergärten, Terrassendächern und Pergolen an und bietet Schutz vor Hitze- und Sonneneinstrahlung. Ein Verstärkungsprofil sorgt für einzigartige Stabilität ohne die Optik zu beeinträchtigen.
Wintergarten-Markise D2
Die WAREMA Wintergarten-Markise D2 sorgt dafür, dass auch dreieckige und trapezförmige Scheiben verschattet werden und die Temperaturen im Wintergarten auf einem angenehmen Niveau bleiben. Abdeckblenden und Führungsschienen werden von den Wintergarten-Markisen 

Markisen-Kollektion und Gestellfarben

Markisen-Kollektion
Sie würden gerne wissen, welcher Stoff aus unserer neuen Kollektion zu Ihrer Fassade passt? Dann sind Sie bei unserem Kollektionsberater genau richtig!Nutzen Sie diese komfortable Entscheidungshilfe. Kollektionsberater starten 
Gestellfarben
Die Auswahl unserer Gestellfarben finden Sie in der WAREMA Farbwelt. Dank der breiten Palette an Farben und Oberflächen können die Gestellfarben harmonisch auf das Markisentuch und den individuellen Wohnstil abgestimmt werden.